Verlorene Erinnerung (ARUNA 2)

Informationen zum Buch:

Seitenzahl: 336 Seiten
Erscheinungsdatum: 4. Dezember 2016
Formate: ebook / Taschenbuch
Preise: 3,99€ / 9,99€

Klappentext:

Aruna stand kurz davor Arheds Schwert zu finden, doch nun ist sie gefangen. Während sie alles daran setzt, Berun zu entfliehen, versucht dieser mit aller Macht, die Prinzessin für sich zu gewinnen. Seine Magie spielt ihr Dinge vor, die nie geschehen sind, und raubt ihr die Erinnerung. Aruna muss all ihre Kraft aufbieten, um seinem Einfluss zu entkommen. Andernfalls wird der Dunkle Prinz die Herrschaft über ihr Königreich erlangen und es in eine Ära der Angst führen.

Meine Meinung zum Buch:

Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich den ersten Band gelesen habe. Nach ein paar Kapiteln war ich allerdings bereits wieder im Bilde.

Aruna ist in Beruns Schloss und wird von ihm gefangen gehalten. Immer wieder versucht er ihr Dinge einzureden, ihr ihre Erinnerung zu nehmen und sie davon zu überzeugen, dass sie ihn heiraten muss. Dies versucht er zunächst über ihre Träume. Mit der Zeit weiß man allerdings selbst nicht mehr, was wahr ist und was Traum, sodass man kurzzeitig gewillt ist, Berun seine Geschichten zu glauben.

In diesem Band geht es hauptsächlich um Beruns Geschichte und es gibt kaum eine großartige Handlung. So ist man eigentlich die ganze Zeit in Arunas Gedankengängen gefangen und beobachtet das Geschehen um sie herum. Zum Ende hin kam dann allerdings nochmal so richtig Spannung auf, die definitiv Neugierig auf den nächsten Band macht.

Ich empfand diesen Band zwar von der Handlung zwar nicht ganz so gelungen, aber der Schreibstil hat sich enorm gebessert. Es hat sich von vornherein angenehm flüssig lesen lassen und war gut verständlich. Ich mag den besonderen Stil der Autorin sehr und kann den zweiten Band der Aruna-Reihe somit empfehlen.

BEWERTUNG ★★★★☆

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.