Strike – oder die Unwahrscheinlichkeit vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden

Informationen zum Buch:
Seitenzahl: 286 Seiten
Verlag: Amrun Verlag
Erscheinungsdatum: 8. August 2016
Formate: ebook / Taschenbuch
Preise: 4,99€ / 12,90€

Klappentext:
Wie wahrscheinlich ist es wohl, vom Blitz getroffen zu werden und die große Liebe zu finden?
Sophie kommt aus gutem Hause und führt ein unbeschwertes Leben. Strike hingegen lebt auf der Straße und kann von einer sorglosen Jugend nur träumen.
Die beiden könnten unterschiedlicher nicht sein, doch gemeinsam bestreiten sie eine Reise, die sie für immer verändern wird.

Meine Meinung zum Buch:
Story
Da ich einige Parallelen zu meinem Leben entdecken konnte, fand ich das Buch besonders ansprechend.
Allein das Cover & der Klappentext hatten mich schon davon überzeugt, dass ich es unbedingt lesen muss.
Beim Lesen habe ich mich dann an meine Erste, Große Liebe erinnert. Er war Punker und ich kann vereinzelt ein paar Ähnlichkeiten ausmachen. Aber, ich bin keine Sophie.
Sie ist ein so wunderbarer Mensch und etwas besseres hätte Strike nicht passieren können. Ich mag ihre Art, wie sie versucht mit allem umzugehen und auch darüber nachdenkt, warum Strike bei bestimmten Situationen so reagiert. Kaum jemand macht sich heutzutage soviel Gedanken um seine Mitmenschen und das habe ich hier sehr bewundert.
Ebenfalls bewundere ich Strike dafür, dass er trotz seines harten Lebens so ein liebenswerter Mensch geworden ist. Aber meistens ist es ja so, dass diejenigen, die am meisten durchgemacht haben ein weiches Herz besitzen. Strike besitzt sogar ein großes.
Mich hat die Geschichte sehr berührt und ich würde gern mehr in dieser Art von Katharina Wolf lesen. Sie schreibt wunderbar angenehm und mit soviel Liebe, dass man sich einfach in das Buch und deren Charaktere verlieben muss.
Hundertprozentige Leseempfehlung meinerseits 😉

Cover
Mir ist es sofort ins Auge gesprungen. Das Cover harmoniert mit dem Titel und verrät zumindest anhand der verwendeten Bildelemente (die vielen kleinen Polaroids von Herzen, die ein großes Herz ergeben, in Kombination mit dem Händchen haltenden Paar darunter), dass es in dieser Geschichte um die große Liebe gehen muss. Es wirkt sehr stimmig und auch der lange Titel schreckt nicht ab.

BEWERTUNG: ★★★★★

This entry was posted in Katharina Wolf. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.