Rock my Soul (The Last Ones to Know 3)

Informationen zum Buch:

Seitenzahl: 448 Seiten
Verlag: Blanvalet Verlag
Erscheinungsdatum: 19. Juni 2017
Formate: ebook / Taschenbuch
Preise: 9,99€ / 12,99€

Klappentext:

Er ist ein Rockstar und verdreht jeder den Kopf – doch um sie für sich zu gewinnen, muss er sich richtig ins Zeug legen …

Als Kit Larson Shawn Scarlett das erste Mal Gitarre spielen sieht, ist es um sie geschehen! Doch nach einer verhängnisvollen Party wird Kit klar, dass sie für den hinreißenden Typen mit den grünen Augen nie mehr sein wird als ein One-Night-Stand. Die Liebe zur Musik aber lässt sie nie wieder los, und als Kit Jahre später erfährt, dass Shawns inzwischen sehr erfolgreiche Band The Last Ones to Know einen neuen Gitarristen sucht, kann sie nicht widerstehen und spielt vor. Kurz darauf erhält sie die Zusage und ist überglücklich. Doch das heißt auch, dass sie Shawn, den sie nie vergessen konnte, von jetzt an jeden Tag sehen wird …

Meine Meinung zum Buch:

Mit dem dritten Band hat sich Jamie Shaw meiner Meinung nach selbst übertroffen. Man erlebt die Band wieder hautnah, nur dieses mal aus der Sicht von Kit, die als Gitarristin versucht einen Platz in der Band zu finden.

Dabei ist natürlich ihr früheres Zusammentreffen mit Shawn, ihrem Jugendschwarm überall gegenwärtig. Er scheint sich nicht mehr an sie zu erinnern und aus diesem Grund will sie professionell bleiben und versucht sich immer wieder seinem Bann zu entziehen. Blöderweise ist das einfacher gesagt, als getan.

Zwischen ihr und Shawn knistert es immer wieder gewaltig. Kit ist super. Als Person fand ich sie mega cool. Ihr Stil begeistert die Band und die Fans. Allerdings nervte mich ihr hin und her in den Gefühlen manchmal gewaltig. Anstatt sie die alten Zeiten ruhen lässt und sich auf das Hier und Jetzt konzentriert, wühlt sie immer wieder alles aus ihrer Vergangenheit auf. Sehr zum Leidwesen von Shawn, der doch für die Band eine so wichtige Rolle übernommen hat. Er ist sehr herzlich, fleißig und er kümmert sich rührend um seine Bandkollegen. Doch, weil er eben nicht immer so war, hat Kit ganz schön dran zu knabbern.

Die Geschichte hat sehr gut positionierte Höhen und Tiefen. Zwischenzeitlich entstand eine unangenehme Spannung, die sich in einer Art großen Knall entladen hat. Rock my Soul ist wesentlich emotionaler als seine beiden Vorgänger. Die Charaktere sind wunderbar ausgearbeitet. Dank Kits Brüdern wurden so tolle Vorlagen für weitere Geschichten mit eingearbeitet, sodass ich Lust verspüre etwas mehr über sie zu lesen.watch full Justice League 2017 movie online

Jamie Shaws Schreibstil ist einzigartig. Ihre Charaktere lebendig und die Story einfach echt. Ich freue mich bereits auf Band 4 und empfehle Rock my Soul sehr gerne weiter.

BEWERTUNG ★★★★★

Neugierig geworden? Hier könnt ihr das Buch kaufen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.