Rette mich: Engel der Nacht 3

Informationen zum Buch:

Seitenzahl: 464 Seiten
Verlag: Goldmann Verlag
Erscheinungsdatum: 24. März 2014
Formate: ebook / Taschenbuch 
Preise: 8,99€ / 9,99€ 

Klappentext:
Die letzten fünf Monate ihres Lebens sind wie ausgelöscht, als Nora Grey eines Abends auf dem Friedhof neben dem Grab ihres Vaters aufwacht. Wie ist sie nur dort hingekommen? Sie kann sich nicht einmal an ihre große Liebe Patch erinnern. Und dann findet sie eines Morgens einen Zettel auf ihrem Bett, auf dem steht: „Nur, weil du zuhause bist, heißt das noch lange nicht, dass du dich sicher fühlen kannst.“ Wer ist in ihr Zimmer eingedrungen? Und was ist in den letzten Monaten passiert?

Meine Meinung zum Buch:
Story
Spannend ging es sofort wieder los, als Nora völlig verwirrt und verzweifelt aufwacht. Ihre Verwirrung kam mir äußerst einleuchtend vor. Auch die Tatsache, dass sie versucht ihre Erinnerungen wieder zurück zu bekommen. Die Widersprüchlichkeit ihrer Mutter und ihrer Freundin Vee haben mich anfangs sehr verwirrt, erklärte sich später aber ebenfalls als logisch. Im Vordergrund steht diesmal der Kampf zwischen den Nephilim und den Engeln und der dadurch entstandenen Bedrohung für Nora und ihre Freunde. Die Charaktere entwickeln sich immer mehr weiter und auch die Liebe zwischen Nora und Patch nimmt eine besondere Rolle ein. Man spürt förmlich das Prickeln im Bauch und dennoch wirkt es nicht kitschig. Ich liebe die Entwicklungsphase, die die Geschichte um Nora und Patch durchmacht. Vor lauter Spannung konnte ich diesen Band kaum aus der Hand legen.
Es ist düster und romantisch, wie immer und ich kann diese Reihe mit bestem Gewissen nur jedem empfehlen, der diese noch nicht kennt.

Cover
Das Cover ziert wieder der wunderschöne Engel Patch, der seine Nora, die bewusstlos scheint, trägt. Ein aufbrausendes Meer symbolisiert hier wunderbar das, was uns im Buch bevorsteht. Die Farben harmonieren wieder mit den vergangenen Covern.

BEWERTUNG: ★★★★★

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.