Hidden Hero 2: Maskierte Gefahr

Informationen zum Buch:

Seitenzahl: 392 Seiten
Verlag: Dark Diamonds
Erscheinungsdatum: 30. Juni 2017
Formate: ebook 
Preise: 3,99€ 

Klappentext:

Band 2 der begeisternden Superhelden-Reihe »Hidden Hero«
**Wer braucht schon Superkräfte, um ein Held zu sein?**

Es herrscht Chaos in der Welt der Superhelden, New York versinkt in Gewalt und Terror und Lily Evans ist – noch immer nur ein Blumenmädchen ohne richtige Superkräfte. Doch ihre Liebe zu Hero, dem stärksten und bestaussehenden aller Superhelden, weckt ungeahnte Fähigkeiten in ihr. Und die hat sie auch bitter nötig angesichts des Feindes, der näher zu sein scheint, als sie denkt …

Mit Charme und Humor entführt Veronika Rothe die Leser in ihre ganz eigene Welt der Superhelden, in der nicht alles Gold ist, was glänzt. Veronika Rothe kombiniert große Gefühle und dramatische Wendungen, sie überrascht mit einer außergewöhnlichen Heldin, die den Mut besitz, ihrem Herzen zu folgen.

Meine Meinung zum Buch:

Endlich wieder Lily!

Band 2 setzt genau da an, wo der erste aufhört, sodass wir mitten in die Trauerphase von Hero geraten und Lily endlich zeigen kann, dass sie mehr kann, als nur stumpfen Sarkasmus.

Allgemein entwickelt sie sich in diesem Band sehr gut. Sie wirkt erwachsener und denkt auch mal nach, anstatt immer gleich zu handeln. Ihr Temperament bleibt allerdings weiterhin erhalten, wäre ja auch schade, wenn nicht. Gemeinsam mit Hero versucht sie nochmals herauszufinden, ob nicht doch noch irgendwo ein paar geheime Fähigkeiten in ihr schlummern, außer dem Blümchen sprießen lassen.

Mittlerweile wird das Zusammenarbeiten mit den anderen Superhelden auch alles andere als Einfach, denn so langsam weiß man nicht mehr, wer zu den Guten gehört und wer im Team vom Phantom mitspielt.

Der Schreibstil war wieder typisch für die Autorin. Gerade, wenn man denkt, man weiß eine Antwort, dann kommt sie mit einem Plottwist, der sich gewaschen hat. Angenehm flüssig zu lesen, gespikt mit viel Witz und Charm, kann man wieder einmal die Geschehnisse um Lily und Hero verfolgen. Die beiden Charaktere haben endlich mehr Tiefe bekommen, Hero ist für mich als Person auch greifbarer geworden und Lily hat einfach eine schöne Entwicklung durchgemacht.

Ob sie noch herausfinden werden, wer das Phantom ist? Wird Lily noch ihre Superheldenkraft finden? Gerade zum Ende gibt es nochmal so eine typische Veronike-Überraschung, die mich wahnsinnig macht und auf den dritten Band hoffen lässt. Daher kann ich auch den zweiten Band dieser wundervollen Reihe nur wärmstens empfehlen.

BEWERTUNG: ★★★★★

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.