Dein Leuchten

Informationen zum Buch:
Seitenzahl: 320 Seiten
Verlag: cbt
Erscheinungsdatum: 31. Oktober 2016
Formate: ebook / Broschiert
Preise: 9,99€ / 14,99€

Klappentext:
So wunderbar romantisch wie eine heiße Schokolade
vorm Kaminfeuer …

Jedes Jahr zu Weihnachten reist Sierra mit ihren Eltern nach Kalifornien, um dort auf der Familienplantage Weihnachtsbäume zu verkaufen. Doch diesmal wird Sierras Welt auf den Kopf gestellt. Sierra verliebt sich – das erste Mal, unsterblich und mit aller Macht. In Caleb, den Jungen mit den Grübchen, der Weihnachtsbäume verschenkt und eine dunkle Vergangenheit verbirgt, denn Caleb soll seine Schwester angegriffen haben. In seiner Heimatstadt ist er deshalb ein Außenseiter. Sierras Eltern, ihre Freunde, alle warnen sie davor, sich auf ihn einzulassen. Doch Sierra kann nicht glauben, dass Caleb gefährlich ist, und riskiert alles, um ihre große Liebe zu gewinnen …

Meine Meinung zum Buch:
Als sooo wunderbar romantisch würde ich dieses Buch jetzt nicht bezeichnen. Es war kitschig, das gebe ich zu und mehr als einmal empfand ich das Verhalten von Sierra und Caleb als niedlich. Ich bin zwiegespalten. Die Idee ist klasse, es mangelt aber einfach an der Tiefe. Ich hätte mir einfach ein wenig mehr gewünscht. Ein wirklicher Spannungsbogen ist nicht erkennbar. Das Ende war durchaus abzusehen. Auch den Witz der Charaktere versteh ich nicht.

Das Miteinander von Caleb und Sierra hat mir allerdings sehr gefallen. Man merkt ihnen ihre Verliebtheit sehr an. Es war eine in sich sehr gut geschriebene Geschichte. Die Idee mit dem Weihnachtsbaumverkauf finde ich toll. Allerdings bin ich dafür wahrscheinlich schon zu alt. Ich schätze, dass es für 12 bis 16-jährige eine bessere Lektüre wäre, als für Jemanden, der schon weit das 16. Lebensjahr überschritten hat.

Wer eine nette, kitschige Geschichte für zwischendurch sucht, ist hier definitiv richtig.

 

BEWERTUNG ★★★☆☆

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.