Das dunkle Herz des Waldes

Informationen zum Buch:

Seitenzahl: 576 Seiten
Verlag: cbj
Erscheinungsdatum: 12. November2016
Formate: ebook / Gebunden
Preise: 13,99€ / 17,99€

Klappentext:

Agnieszka liebt das Tal, in dem sie lebt: das beschauliche Dorf und den silbern glänzenden Fluss. Doch jenseits des Flusses liegt der Dunkle Wald, ein Hort böser Macht, der seine Schatten auf das Dorf wirft. Einzig der »Drache«, ein Zauberer, kann diese Macht unter Kontrolle halten. Allerdings fordert er einen hohen Preis für seine Hilfe: Alle zehn Jahre wird ein junges Mädchen ausgewählt, das ihm bis zur nächsten Wahl dienen muss – ein Schicksal, das beinahe so schrecklich scheint wie dem bösen Wald zum Opfer zu fallen. Der Zeitpunkt der Wahl naht und alle wissen, wen der Drache aussuchen wird: Agnieszkas beste Freundin Kasia, die schön ist, anmutig, tapfer – alles, was Agnieszka nicht ist. Niemand kann ihre Freundin retten. Doch die Angst um Kasia ist unbegründet. Denn als der Drache kommt, wählt er nicht Kasia, sondern Agnieszka.

 

Meine Meinung zum Buch:

Cover

Das Cover ziert ein wunderschöner Wald, sowie eine Frau. Die verschiedenen Grüntöne harmonisieren perfekt zur Geschichte und zeigen im Prinzip schon genau das, was uns beim Lesen erwartet. Es hatte mich von Anfang an sehr angesprochen.

Story

Dieses Buch ist fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite. Agnieszka, anfangs noch ein wenig zurückhalten und ängstlich, entwickelt sich im Laufe des Buches zu einer wunderbaren Frau. Ihr Charakter wird immer stärker und sie lernt schnell mit ihrer neuen Situation umzugehen und ihre Möglichkeiten zu nutzen. Mutig und voller unüberlegtem Tatendrang versucht sie ihre magischen Fähigkeiten zu meistern. Sie war meine liebste Figur hier in dieser Geschichte. Der ‚Drache‘ hat ebenfalls eine überraschende Wendung erlebt. War er doch zu beginn sehr knurrig, stur und eigenbrötlerisch, so wurde er am Ende einer der wichtigsten Vertrauten für Agniezka und unterstützte ihre Ausbildung und ihren Kampf.

Der Schreibstil ist sehr angenehm zu lesen und die Story aus der Sicht von Agniezka zu erleben. Naomi Novik hat eine Geschichte voller unerwarteter Wendungen, Intriegen, Macht und Liebe geschaffen, die seinesgleichen sucht. Ganz große Empfehlung meinerseits.

BEWERTUNG ★★★★★

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.