Dark Prince: Gefährliches Spiel

Informationen zum Buch:

Seitenzahl: 376 Seiten
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
Erscheinungsdatum: 11. November 2016
Formate: ebook / Taschenbuch
Preise: 0,99€ / 9,99€

Klappentext:

»Ich werde dir eine Geschichte erzählen. Sie beginnt mit einem Geheimnis, das England bis ins Königshaus erschüttern könnte, und endet mit einem noch viel größeren. Du denkst, ich sei nichts weiter als ein Gangster, der mit Drogen und Kartellen spielt. Und dabei gewinnt. Du denkst, ich besäße nur meinen Club und ein paar Leute, die mir gehorchen. Du glaubst, meine Kontakte reichten nicht um die Welt, und du glaubst, mein Blut sei so rot wie deines. Aber du täuschst dich. Du hast keine Ahnung, wen du wirklich vor dir hast.« 

Band 1 der DARK PRINCE Reihe

London. Heute. Abseits vom Piccadilly Circus. Florence hat immer für eine bessere Zukunft gekämpft und nichts getan, das diese gefährden könnte. Doch als ihr jüngerer Bruder in die Drogenszene gerät, sieht sie sich gezwungen, ihn mit allen Mitteln daraus zu befreien. Dabei trifft sie auf einen gefährlichen Unbekannten, der den gesamten Londoner Schwarzmarkt beherrscht.
Er ist jung – und verdammt gutaussehend – und passt so gar nicht in die düstere Welt der Vorstädte rund um London, in der sie aufgewachsen ist. Was ist sein Geheimnis? Welche Rolle spielt sein treuer Freund Davies? Und was geschieht, wenn sie der dunklen Anziehungskraft des Dark Prince‘ verfällt und dabei in einen Strudel aus Gefahr und Lust gerät? Wird sie ihrem Bruder helfen können?

Meine Meinung zum Buch:

So oft ist mir Dark Prince schon begegnet, so oft bin ich auf anderen Seiten darüber gestolpert, aber so recht rangetraut hatte ich mich vorher nicht. Ich hatte, wie so oft in letzter Zeit, bei solchen Geschichten etwas Angst, dass es mir nicht gefallen könnte, das die Charaktere zu flach sind oder der Schreibstil zu anstrengend. Oder mir Dark Romance einfach nicht zusagt.

Es hat genau 3 Kaptel gebraucht, um mich von diesem Buch zu überzeugen.

Die anfängliche Angst hat relativ schnell umgeschlagen und so hatte ich ab Kapitel 4 sehr viel Spaß mit dem Buch. Die Geschichte wird hauptsächlich aus der Sicht vom Dark Prince und Florence erzählt. Vereinzelt aber auch vom sympatischen Davies. Jedes Kapitel hat einen besonderen Satz als Kapitelüberschrift, der durch eben jenes Kapitel leitet und eine Anlehnung an ein Märchen ist. Dieser kleine Spielerei hat jedes Kapitel zu beginn immer mal wieder aufgelockert.

Ich spiele zwar gerne mit dem Feuer, aber deswegen wirst du meinen Namen noch lange nicht erfahren.     

Die Charaktere waren sehr stimmig für mich. Gerade Florence ist nicht auf den Mund gefallen. Sie hat ein großes Herz und etwas im Kopf. Der Dark Prince ist wohl das Geheimnisvollste an der ganzen Geschichte. Er versucht mit allen Mitteln Florence von sich zu überzeugen und dann versucht er ihr doch wieder zu zeigen, dass sie ihn nicht mögen soll. Was er will, scheint er nicht so recht zu wissen. Was er allerdings weiß ist, dass er Florence und ihrem Bruder helfen will. Seine Gedankengänge empfand ich als am spannendsten von allen. Davies versteht den Dark Prince am besten und doch wird er aus seinem Verhalten nicht mehr schlau. Bei ihm bin ich mir immer noch nicht sicher, was ich von ihm halten soll. Das ändert sich vielleicht im nächsten Band.

Der Schreibstil und das sehr spezielle, härte Thema machen dieses Buch zu etwas besonderem. Es ist nichts für schwache Nerven und wer hier ein romantisches Märchen erwartet, wird bitterlich enttäuscht. Ich jedoch war begeistert, von der Entwicklung und dem Umfang der Geschichte. Sie hat eine sehr gut gesetzte Spannungskurve, lässt mich hin und wieder einmal miträtseln und bringt einen guten Mix an Liebe und Erotik.

Ich hatte sehr viel Spaß mit dem Buch und kann nun sagen, dass mir persönlich Dark Romance sehr gefällt und ich definitiv mehr davon lesen möchte. Die nächsten Bände sind bestellt und Freunden von  etwas düsteren, erotischen Geschichten kann ich Dark Prince nur sehr ans Herz legen. Ihr werdet es nicht bereuen.

BEWERTUNG ★★★★★

Neugierig geworden? Hier könnt ihr das Buch kaufen.

This entry was posted in Allgemein. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.