Tanz, meine Seele

Informationen zum Buch:

Seitenzahl: 350Seiten
Verlag: Ink Rebels
Erscheinungsdatum: 2. Februar 2018
Formate: ebook / Taschenbuch
Preise: 3,99€ / 12,90€

Klappentext:

Harper liebt das Tanzen, ihre Unabhängigkeit und daneben nur noch Molly, ihre eigensinnige Perserkatze. Reicht völlig aus, findet Harper, und beobachtet kopfschüttelnd, wie ihre beste Freundin Andra von einer Beziehungskatastrophe in die nächste stolpert. Bis Harper beim Tanzen plötzlich vor einer Herausforderung steht, die sich weder durch Kampfgeist noch mit Sarkasmus lösen lässt: Wie soll sie Gefühle auf der Bühne zeigen, die sie nicht spürt? Einen gäbe es vielleicht, der ihr helfen könnte. Doch vor ihm hält Harper ihr Herz erst recht unter Verschluss …


Meine Meinung zum Buch:

Harper kellnert neben dem Studium, möchte aber viel lieber einfach nur Tanzen. Das ist ihr großer Traum.  Um diesen zu verwirklichen tut sie alles.

Protagonistin Harper ist mir schnell ans Herz gewachsen. Sie ist witzig, sie ist nicht auf den Mund gefallen und rundum ziemlich glaubwürdig gestaltet. Ihren besonderen Humor habe ich hier am meisten geschätzt, denn er macht sie einfach sympatisch.

Auch alle weiteren Charaktere rund um Harper sind wirklich gut gezeichnet. Ihre beste Freundin könnte nicht gegensätzlicher sein, aber die beiden ergänzen sich gut. Ein mit verarbeitetes Thema behandelt ihre Mutter, die unter schweren Depressionen leidet, was – wie ich finde – sehr realistisch eingefügt wurde. Es wird somit die nackte Wahrheit über diese unsichtbare Krankheit gezeigt und diese Art, Sidestorys mit einzubauen, gefiel mir richtig gut.

Nichts desto trotz geht es um Herper und ihren großen Traum. Aber ist sie wirklich in der Lage, sich voll und ganz zu öffnen und diesen zu verwirklichen? Kann sie über ihren Schatten springen und anderen Vertrauen?

Die Entwicklung, die Harper durchmacht, ist bemerkenswert. Gerade da man die Geschichte aus ihrer Sicht miterlebt, kann man stärker in ihre Gefühlswelt eintauchen und Höhen und Tiefen eins zu eins mit ihr gemeinsam erleben.

Die Story war durchweg Spannend, was nicht zuletzt, an vielen überraschenden Wendungen lag, voller Charm, kitschigen Momenten, aber auch viel Liebe, Sex und Leidenschaft. Für mich hat die Autorin ein wirklich tolles Buch geschaffen und auf einer Ebene, über so viele wichtige Dinge im Leben berichtet, die mich einfach nur mitgerissen haben. Für mich eine ganz klare Empfehlung.

BEWERTUNG ★★★★★